Pilates

Pilates ist die Erziehung zu Körperbewusstsein und trainiert die tiefliegenden Muskeln

Jeder kann dieses schonende Training überall praktizieren. Das Training nach Pilates kennt keine Altersgrenze und keinen Leistungsdruck. Auf sanfte Weise werden die tiefen Muskeln stimuliert und die Körpermitte, unser Zentrum gekräftigt. Das Training bringt Körper und Geist in Einklang, da die Bewegungen sehr bewusst und mit großer Konzentration ausgeführt werden. Nicht um „höher, schneller, weiter“ geht es, sondern um individuelles, dem eigenen Körper angemessenes und sehr effizientes Training.

Auswirkungen des Pilatestraining

  • Körperbewusstsein
  • Der Körper wird geschmeidiger, beweglicher
  • Muskeln werden flexibler und Gelenke beweglicher
  • Der Rücken wird gestärkt, Rückenschmerzen vorgebeugt
  • Entlastung der Bandscheiben
  • Förderung der physischen und psychischen Ausdauer
  • Anforderungen und Belastung des Alltags ermüden den Körper nicht mehr so rasch
  • Regelmäßiges Training löst energetische Blockaden und Verspannungen im Körper

Grundprinzipien der Pilatesstunde

Entspannung steht am Anfang einer Pilatesstunde, um den Körper in den Zustand der Ruhe zu versetzen, da die Pilatesübungen eine hohe Konzentration verlangen.

Konzentration ist das Schlüsselelement um Körper und Geist miteinander zu verbinden. Pilates erfordert permanente Aufmerksamkeit Es geht um Qualität und nicht um Quantität der Übungen.

Kontrolle - das bedeutet keine nachlässigen, unwillkürlichen Bewegungen, denn das ist die Hauptursache für Verletzungen.

Zentrierung - das sogenannte Powerhouse, die Körpermitte zwischen Becken und Brustkorb. Dieses Powerhouse, ist es aktiviert, wirkt wie ein Korsett, das die inneren Organe hält und die Wirbelsäule stützt.

Bewegungsfluß - alle Pilatesübungen funktionieren nach dem Flow-Prinzip, flow bedeutet Fließen.

Atmung - durch vollständiges Ein-und Ausatmen wird verbrauchte Luft aus dem Körper heraus geholt und der Körper mit frischer Luft angereichert. Das Lungenvolumen verbessert sich. Die richtige Atmung hilft die Bewegung während der Übungen und im täglichen Leben zu kontrollieren.

Rubrik: