Geschichte

1848 Vereinsgründung des MTV Schöppenstedt, überwiegend mit Turnern.
Kurzfristig danach wieder Verbot durch Stadtverordnete der Stadt Schöppenstedt
1861 Erneute Gründung des MTV Schöppenstedt
1919 Gründung des Schöppenstedter Sportvereins mit den Abteilungen Fußball, Turnen und Leichtathletik
1921 Gründung einer Fußballabteilung im MTV Schöppenstedt
1945 Von der Militärregierung wird für die Stadt Schöppenstedt nur ein Sportverein zugelassen. Daher Zusammenschluss der beiden Vereine MTV und SSV und Neugründung des Turn- und Sportvereins (TSV) Schöppenstedt am 23.12.1945 mit den Sportangeboten Fußball, Handball, Tischtennis, Geräteturnen, Leichtathletik, Gymnastik, Schwimmen und Kegeln
1973 125 Jahre TSV Schöppenstedt
1986 Gründung der Abteilungen Volkstanz, Volleyball und Tennis
1987 Im September wird Gisela Paetzold als 1000. Mitglied des TSV in der Tischtennisabteilung begrüßt
1988 Einweihung der Tennisanlage mit drei Plätzen
1998 150 Jahre TSV Schöppenstedt
Einweihung eines Sportfunktionshauses und einer Geschäftsstelle im Sportzentrum
Rubrik: