Bericht

Tischtennis-Jugend auf Harzfahrt

Thomas Föniger (29.05.2007)

32 Kinder und 10 Betreuer nahmen an der 4-tägige Freizeitfahrt der Tischtennis-Jugend des TSV Schöppenstedt teil. Ziel war das Sport- und Wanderheim des RSV Hannover in Eckertal bei Bad Harzburg. Die Teilnehmer erlebten dabei ein umfangreiches und abwechslungsvolles Programm. Neben Tischtennis und Fußball stand u.a. auch ein Minigolfturnier auf dem Programmplan.

Großes Vergnügen bereitete auch eine sechs Kilometer lange Fußgängerrallye, bei der zahlreiche Aufgaben zu bewältigen waren. Ein von den Kindern selbst gestalteter "Bunter Abend" mit Musik, Tanz, einer Quizshow und Modenschau sowie einem Theaterstück bildeten in ausgelassenen Stimmung den Höhepunkt. Unterstützt wurde die Jugendfahrt erneut von den Werbepartnern der Abteilung.

Mit der diesjährigen Harzfahrt feierte die Tischtennis-Abteilung ein kleines Jubiläum. Seit 30 Jahren bietet die TSV-Sparte mittlerweile die mehrtägige Jugendfahrt an. Und ein Ende ist nicht abzusehen. "Auch im nächsten Jahr werden wir wieder die Fahrt für unsere Jugend anbieten", blickte Abteilungsleiter Thomas Föniger schon voraus.

Bilder zum Bericht
klicken zum Vergrößern

klicken zum Vergrößern