Bericht

Braunkohlwanderung TSV Schöppenstedt Tennis

Gesa von Langendorff (18.02.2013)

Bei schönstem Winterwanderwetter trafen sich zahlreiche Mitglieder der Schöppenstedter TSV Tennisabteilung zur alljährlichen Braunkohlwanderung.

In strammen Tempo, denn der sportliche Aspekt sollte auch nicht zu kurz kommen, setzte sich die Gruppe Richtung Elm in Bewegung, um nach zwei Stunden und einigen Zwischenstopps Rast im Elm an einer gemütllichen Hütte und Lagerfeuer zu machen. Bei Glühwein und anderen leckeren Getränken wärmte man sich auf, um noch einmal Kraft für die letzte Strecke bis zum Watzumer Häusschen zu sammeln. Hier wurde man mit Feuerschale und heißen Getränken empfangen und ließ den Tag in geselliger Runde bei Braunkohl, Bregenburst und anderen Genüssen ausklingen. Alle waren sich einig: schön war´s.

Ein besonderer Dank gilt den Organisatoren Michael Schnake und Günter Langelüddecke.

Bilder zum Bericht
klicken zum Vergrößern

klicken zum Vergrößern

klicken zum Vergrößern

klicken zum Vergrößern

Rubrik: