Bericht

Schöppenstedter D-Jugend verliert Auftaktspiel

Sven Schmidt (11.04.2013)

Am Samstag hatte die D-Jugend ihr erstes Spiel nach der langen Winterpause. In Cremlingen traf man auf die dritte Mannschaft der JSG Destedt/Cremlingen. Um in der Tabelle an der Spitze dran zu bleiben, musste ein Dreier her.

Man begann auch sehr engagiert und erarbeitete sich sehr schnell Torchancen heraus, jedoch wollte das Tor nicht fallen, defensiv haben wir sehr gut gestanden und in der ersten Halbzeit nicht eine Chance der Gegner zugelassen, Jona Schulz und Jan Marek hatten drei hundertprozentige Torchancen auf dem Fuß, aber der Torwart der Gastgeber bekam immer einen Fuß oder eine Hand dazwischen und so ging man mit einem 0:0 in die Halbzeit.

In der zweiten Hälfte wurden die Destedter jetzt stärker und drückten uns immer tiefer in die eigene Hälfte, und genau das wollten wir vermeiden, eine schnelle Kombination der Gastgeber reichte um mit dem ersten Torschuss das 1:0 zu erzielen. Jetzt hieß es Motivation zeigen und kämpfen, aber es sollte den Tag nicht gelangen. Jan Malte kam nach einer Ecke frei vorm Tor zum Schuss, der war aber zu harmlos, weitere Torchancen durch Jona Schulz, Jan Marek, Gent Törber blieben ungenutzt. Am Ende verlor man sehr unglücklich mit 1:0.

Diese Niederlage war unnötig, wir haben im gesamten Spiel nur zwei Torschüsse zugelassen, und davon war einer drin. Die Chancenverwertung war desolat, daran müssen wir in den nächsten Trainingseinheiten arbeiten. Am Mittwoch geht es gegen den Tabellennachbarn aus Linden.

Aufstellung: Jonas Wilke, Julian Kliebisch, Jan Malte Rose, Fabian Prinz, Darius Strümpel, Gent Törber, Lennard Wolter, Max Bobka, Jona Schulz, Jan Marek, Alexander Bank, Finn-Luca Hasse.

Rubrik: