Bericht

Schöppenstedter Mädchen siegen 6:0

Thomas Föniger (27.10.2013)

In der Mädchen Tischtennis Bezirksliga setzte sich der TSV Schöppenstedt mit 6:0 über den SV Jembke II durch. Die Gastgeberinnen verbesserten sich auf den vierten Tabellenplatz. Die Gäste aus Wolfsburg fielen an das Tabellenende zurück.

Melina Marschall, Antonia Mühe, Madleen Franke, sowie das Doppel Marschall/Mühe sorgten für den klaren Erfolg. Trainer Daniel Masche freute sich über den ersten Saisonerfolg: "Meine Mädchen hatte mehr Spielerfahrung. Die Gäste haben trotz der Niederlage einen guten Eindruck hinterlassen".

Nächster Gegner in der Schöppenstedter Landkreis-Sporthalle ist am 01.11. um 18:15 Uhr der TTV Göttingerode.

Bilder zum Bericht
klicken zum Vergrößern

klicken zum Vergrößern

Rubrik: