Bericht

Punktspiel gegen TSKV Goslar

TSV Schöppenstedt - TSKV Goslar 1-1 (0-0)

Michael Grahe (07.09.2014)

Der TSV hat es auch im 3. Spiel nicht geschafft den ersten 3er einzufahren. Gegen den TSKV Goslar gab es ein 1-1 Unentschieden auf heimischer Anlage. Die Gäste aus Goslar waren der erwartet schwere Gegner der mit viel Laufarbeit und Einsatz am Ende mit einem verdienten Punkt heimreisen. Der TSV aggierte mit einer kompakten Defensive welches sich auch als gutes Konzept erwies.

Die Gäste machten von Beginn an Druck und beschäftigten unsere Mannschaft mit vielen langen Bällen und schnellem Umschaltspiel. Es herrschte immer Gefahr wenn Goslar im Tempo nach vorne spielte. Auf Seiten des TSV war man deutlich zu passiv und konzentrierte sich zu sehr auf die Defensive. Bis zum Halbzeitpfiff passierte nichts mehr und so hieß es zur Halbzeit 0-0.

Nach dem Wechsel war der TSV dann mutiger und versuchte den Druck zu erhöhen. Mit einige guten Kontern und schnellem Spiel war die eine oder andere Torchance da. Doch leider blieb es dabei in der Offensive fehlt im Moment das letzte Quäntchen Glück um Tore zu machen. In der 78.min wurde dann aber endlich ein Konter des TSV mit dem Tor gekrönt. Osama Hage Obeid schoß nach gutem Pass von Swen Elsner das 1-0 für den TSV. Nach dem Tor ließ sich der TSV dann aber zu tief in die eigene Hälfte drängen und geriet unter Druck. In der 84.min dann eine Unachtsamkeit die von den Gästen mit einem schönen Fernschuß zum 1-1 nutzten.

Am Ende muß man sagen war der Punkt für beide Mannschaften okay und gerecht.

Torschütze: Osama Hage Obeid

Aufstellung: Köchy, Flammann, Kasten, Koch, Goldbach, Schernikau, Backhauß, Elsner, Schulz (45.min Frohme), Heuer, Hage Obeid (84.min Sale)