Bericht

TSV Schöppenstedt sagt Nein

"4 Schrauben für Zivilcourage"

Werner Isensee (14.08.2015)

...so heißt die Aktion der Organisation "Fußballvereine gegen Rechts - gegen Rassismus und Gewalt", der sich der TSV angeschlossen hat. Flagge zeigen und ein Zeichen setzen will der Sportverein auf dem Sportgelände, wo das Schild der Aktion vom Vorsitzenden Werner Isensee kürzlich angebracht wurde.

"Als Sportverein sind wir zwar politisch neutral, aber Gewalt, Rassismus und Fremdenhass sind ein gesellschaftliches Problem, dem wir uns nicht verschließen dürfen", so die Aussage des Vorsitzenden. "Als Sportverein integrieren wir tag-täglich Kinder und Erwachsene in allen Sportarten in den Verein und fördern damit gemeinschaftliche Aktivitäten. Wir dulden derartige Gesinnungen nicht in unserem Verein und wollen mit dieser Aktion klar Stellung beziehen."

Bilder zum Bericht
klicken zum Vergrößern

klicken zum Vergrößern