Bericht

3. Herren gelingt Erfolg über Cremlingen

Thomas Föniger (09.10.2017)

Aufsteiger TSV Schöppenstedt III hat den zweiten Saisonsieg unter Dach und Fach gebracht. Beim 9:6 über den TuS Cremlingen zeigte das Team eine gute Leistung und belohnte sich mit dem Erreichen des vorläufig 4. Tabellenplatzes.

Dabei sah es zu Beginn nicht nach einem Sieg der Gastgeber aus. In den Eingangsdoppeln konnten sich nur Jürgen Weihrich/Hans-Jürgen Bieder durchsetzen. Weder Frank Kühl/Heinz Böhmer noch Heinz Mpnden/Bastian Schlißke konnte den 1:2-Rückstand an dieser Stelle verhindern. Auch in den folgenden Einzeln war keine Trendwende zu erkennen. Jürgen Weihrich siegte zwar genau so wie auch Frank Kühl, doch gleichzeitig mussten Hans-Jürgen Bieder und Heinz Bühmer passen. Erst mit den Erfolgen von Heinz Moden und Bastian Schlißke im unteren Paarkreuz wendete sich das Blatt.

Die 5:4-Halbzeitführung verlor zwar zunächst Jürgen Weihrich im Spitzenduell, doch Hans-Jürgen Bieder und Frank Kühl brachten ihr Team beim 7:5 erstmalig mit zwei Zählern in Führung. Der darauf folgende Lapsus von Heinz Böhmer im 5. Satz war wenig bedeutend, da Heinz Monden und Bastian Schlißke die siegbringenden Punkte gelangen.

„Ein toller Erfolg für unsere Mannschaft. Wir haben besonders gehofft, dass unser unteres Drittel stärker sein kann. Genau so ist es gekommen. Hier haben wir vier Punkte gewonnen und damit den Sieg gesichert“, rechnete Frank Kühl nach.

Bilder zum Bericht
klicken zum Vergrößern

klicken zum Vergrößern