Bericht

Weibliche C-Jugenden fahren einen Sieg ein

Chiara Meske (30.11.2017)

Zunächst machte sich die zweite C-Jugend auf den Weg nach Stöckheim. Die ersten zehn Minuten liefen jedoch überhaupt nicht. Als in der elften Minuten dann das 5:0 für Stöckheim fiel, nahmen wir unsere Auszeit. In Minute 15 konnten wir dann das erste Tor für uns verbuchen. In den verbleibenden zehn Minuten der erste Halbzeit arbeiteten die Spielerinnen gut in der Abwehr und erste Balleroberungen konnten beobachtet werden. Am Ende der ersten Halbzeit stand es dann 6:4 für Stöckheim.

Alle waren sich einig: 6 Tore in 25 Minuten kassieren ist gut, 4 Tore zu werfen ist nicht gut, auch wenn Stöckheim eine starke Abwehrleistung zeigte. Daher wurde in der Halbzeitpause vor allem der Angriff besprochen.

In die zweite Halbzeit starteten die Mädchen dann schon besser, wenn auch immer noch nicht in Topform. Bis zur 39. Minute erarbeiteten sie sich ein 9:9 Unentschieden. Von da an wurde nun endlich ballorientiert gespielt und Tempogegenstöße wurden verwandelt. Als die Schiedsrichterinnen das Spiel abpfiffen stand es 12:15 für die HG Elm und die Freude das Spiel nach einem 5:0 Rückstand gedreht zu haben, war groß.

Von Stöckheim ging es nun für zwei Spielerinnen der wC2 zusammen mit ihrer Trainerin direkt weiter nach Vienenburg, wo man sich mit dem Rest der weiblichen C-Jugend 1 traf. In diesem Spiel lief es nun genau andersherum. Die Mädchen waren von Anfang an wach und konnten deshalb mit 0:5 in Führung gehen. Bis zur Halbzeitpause konnte sie ihren Vorsprung auf 4:12 ausbauen.

In Halbzeit Zwei wurden die Mädchen dann von ihrer Trainerin auf für sie ungewöhnlichen Positionen eingesetzt und sollten sich ausprobieren, was ohne Probleme funktionierte. Besonders Vanessa Kuhlmann konnte aus zum Teil schwierigen Wurfpositionen noch präzise Würfe verwandeln. Des Weiteren trug Gina Walczak im Tor mit starken Paraden und drei von vier gehaltenen Siebenmetern einen großen Teil bei. Das Spiel endete 7:26 für die HG Elm und alle Spielerinnen konnten mit einem Tor zu dieser Leistung beitragen.

Bilder zum Bericht
klicken zum Vergrößern

klicken zum Vergrößern