Bericht

Weihnachtliches Flair auf St. Stephanus Markt

Thomas Föniger (15.12.2017)

Der 17. Schöppenstedter St. Stephanus Markt hat auch diesmal wieder vorweihnachtliche Freude und Glanz verbreitet. Die zahlreichen Verkaufsstände präsentierten ein buntes Angebot und luden allesamt zum Verweilen ein. Gemäß dem diesjährigen Motto „Markt der Glocken“ war der gesamte Markt nicht nur in ein Meer von Lichtern getaucht, sondern die Glocken der St.Stephanus Kirche luden immer wieder zum Besuch ein.

Von Bratwurst bis Gewürzwein, von Backwaren bis zu Holzschnitzereien, oder von Bastelartikeln bis Glühwein, die Vielfalt in den Weihnachtsständen wusste alle Besucher wieder zu überzeugen. Die Tischtennis-Abteilung bot erneut feine Bratwurst und Krakauer an. Viele zufriedene Gesichter besagten, dass die Qualität gestimmt hat. Die Tischtennisspieler bedanken sich für das Vertrauen und die damit verbundene Unterstützung der Jugendmannschaften.

Nach dem gemeinsamen Abbau der Verkaufsstände spendierte der Kirchenvorstand St. Stephanus im Gemeindehaus wieder einen leckeren Imbiss für alle fleißigen Helfer.

Bilder zum Bericht
klicken zum Vergrößern

klicken zum Vergrößern

klicken zum Vergrößern