Bericht

TSV-Damen siegen 8:2

Thomas Föniger (20.01.2018)

In der Tischtennis Bezirksliga vermelden die Damen des TSV Schöppenstedt einen klaren 8:2-Erfolg.

Wenige Tage nach der 5:8-Niederlage beim TSV Edemissen besiegten die Schöppenstedterinnen den RSV Braunschweig VI deutlich und festigten ihren Platz bei 13:9 Punkten im oberen Tabellendrittel. Die Gäste aus Braunschweig liegen bei 2:18 Zählern unverändert am Tabellenende.

Neben den Doppeln Ann-Christin Serbest/Cornelia Groß und Jana Höfig/Lisa Kühle punkteten in den Einzeln Serbest, Groß (2), Höfig und Kühle (2). “Wir sind jetzt auf das schwere Spiel beim Tabellenzweiten Lehndorfer TSV (Hinspiel 7:7) gespannt”, blickte Teamchefin Groß schon voraus.

Bilder zum Bericht
klicken zum Vergrößern

klicken zum Vergrößern

Rubrik: