Bericht

Die jungen Damen der HG Elm sind Meister

3. Damen siegt im Spitzenspiel und sichert sich die Meisterschaft

Svea Herbst (18.04.2018)

Am vergangen Sonntag ging es für die 3. Damen zur HSG Müden/Seershausen. Im Hinspiel mussten sich die Elmer 17:31 geschlagen geben, so dass der Respekt vor dem Zweitplatzierten sehr hoch war. Außerdem war vor dem Spiel allen bewusst, dass durch einen Sieg die Meisterschaft vor dem letzten Spieltag entschieden werden könnte.

Die Mädels starteten gut in die Partie. Durch schön heraus gespielte Angriffe konnte eine 0:5 Führung erarbeitet werden. Die Abwehr der Elmer stand sicher und jeder arbeitete für den anderen, somit stand es zur Halbzeit 9:11. Auch nach der Pause war das Team um Trainer Tobias Tost sofort wieder da. Mit herausragender Stimmung innerhalb der Mannschaft konnten die Mädels in der zweiten Halbzeit da anknüpfen, wo sie in den ersten 30 Minuten aufgehört hatten.

Besonders hervorzuheben ist hier die außergewöhnliche Leistung der Torfrau Juliane A., die in den letzten 15 Minuten das Tor der HG Elm fast komplett zu machte! Am Ende stand es 17:23 für die jungen Damen der HG Elm. Somit ist die 3. Damen offiziell Meister und sichert sich den Aufstieg in die Regionsliga.

Juliane, Celine – Lena (3), Lara, Jana (7), Saskia (3), Clara (1), Kristina (2), Pauline (3), Melina, Annika (1), Laura (2), Paula, Svea (1)

Am 29.04., um 15 Uhr, spielen die Damen dann das letzte Mal in dieser Saison zu Hause gegen die HSG Weyh./Tappen.

Bilder zum Bericht
klicken zum Vergrößern

klicken zum Vergrößern

Rubrik: