Bericht

Bezirksentscheid der Mini-Meisterschaften

Sophia und Tom beim Bezirksentscheid

Thomas Föniger (20.04.2018)

Die Schöppenstedter Sophia Koesling und Tom Wölbling nahmen am Bezirksentscheid der Tischtennis Minimeisterschaften in Braunschweig-Rüningen teil. Dabei konnte sich besonders Sophia noch einmal in den Vordergrund spielen.

Nach ihrem Sieg beim Ortsturnier und beim Bereichsentscheid, schaffte die 8jährige durch drei Siege den Sprung in die Hauptrunde. Dort hatte die beim TSV Schöppenstedt trainierende Minispielerin dann ein bisschen Pech bei der Auslosung. Trotz einer guten Leistung konnte sie das Spiel nicht gewinnen und schied aus. Die Tränen der Enttäuschung waren aber zum Glück schon bald wieder getrocknet.

Der ebenfalls 8jährige Tom Wölbling, der sich ebenfalls über Orts- und Bereichsentscheid qualifiziert hatte, scheiterte aufgrund zu großer Nervosität diesmal in den Gruppenspielen „Tom war einfach zu aufgeregt, so dass die nötige Ruhe im Spiel gefehlt hat, urteilten die Betreuer Ann-Christin Serbest und Emely Schwarz. Die Jugendtrainer beim TSV Schöppenstedt zeigten sich mit dem Abschneiden ihrer Schützlinge aber insgesamt sehr zufrieden: „Beide Kinder haben Talent und können mit fleißigem Training noch viel Erfolg und Spaß haben.“

Bilder zum Bericht
klicken zum Vergrößern

klicken zum Vergrößern