Bericht

TSV-Rangliste hart umkämpft

Thomas Föniger (30.05.2018)

Die Tischtennis Ranglistenspiele im TSV Schöppenstedt haben wieder für große Spannung gesorgt. Dabei ging es vorrangig um Plätze innerhalb der neuen fünf Jugendmannschaften, die nach der Sommerpause an Punktspielen teilnehmen.

„Die Teams werden ziemlich durcheinander gewürfelt. Die Rangliste hat uns Trainern und Betreuern noch einmal Hinweise auf den Leistungsstand der Kids gegeben“, so Lizenztrainerin Ann-Christin Serbest. In Kürze müssen die gemeldeten Jugendmannschaften dann bereits mit Namen versehen werden. „Im Punktspielbetrieb gibt es dann natürlich eine klare Gliederung innerhalb der Teams“, fügte die derzeitige Lehramtsreferendarin hinzu.

Beim TSV Schöppenstedt trainieren ca. 30 Kinder und Jugendliche (8 und 17 Jahren) jeden Montag und Freitag in der Landkreis-Sporthalle von 18 bis 20 Uhr. Mehrere lizensierte Übungsleiter und Betreuer stehen den Nachwuchsspielern bei Training und Punktspielen zur Seite. Mitmachen ist ganz einfach. Einfach mit Sportschuhen zum Training kommen. Alles andere wird dann besprochen.

Bilder zum Bericht
klicken zum Vergrößern

klicken zum Vergrößern