Bericht

3. Jugend landet Auswärtssieg

Thomas Föniger (13.09.2018)

„Einschließlich einiger wackliger Momente haben die Kids die Hürde gut gemeistert“, berichtete Trainerin Ann-Christin Serbest bei Rückkehr vom Auswärtsspiel ihrer 3. Tischtennis-Jugendmannschaft. Mit einem 6:3 war das Team vom Spiel beim ESV Achim/Börßum II freudestrahlend wieder in Schöppenstedt eingetroffen.

Besonders Marcel Gaida erhielt ein Lob seiner Trainerin: „Marcel hat nicht nur an der Seite von Deimante das Doppel gewonnen, sondern alle drei Einzel gewonnen“. Die fehlenden zwei Punkte zum Sieg steuerte die spielverbesserte Deimante Mikalopaite bei. Youngsterin Lilly Finkelmann blieb zwar glücklos, enttäuschte aber laut ihrer Trainerin keinesfalls. Lillys Talent ist unverkennbar. Sie kann ihren Weg noch machen.

Bereits am kommenden Montag (17.9.) reist das Team zum Spiel beim TTV Evessen III. Vielleicht gelingt ja auch dort ein ähnlich gutes Resultat.

Bilder zum Bericht
klicken zum Vergrößern

klicken zum Vergrößern

Rubrik: