Bericht

Ohne Fehl und Tadel

Thomas Föniger (05.11.2018)

Mit einem seltenen 6:0 und dabei 18:0 Sätze gelang der 2. Tischtennis Jugendmannschaft des TSV Schöppenstedt in der 2. Kreisklasse ein überraschend klarer Erfolg über den SV Wendessen. Es war im dritten Spiel der erste Erfolg.

Eilin Marschall, Jessica Fischer, Niklas Weinberg und Leon Puce setzten sich in weniger als einer Stunde gegen die ersatzgeschwächte Mannschaft aus Wendessen durch. “Das war ein unerwartet glattes Ergebnis. Schön für unsere Spieler und Spielerinnen, dass der erste Erfolg jetzt vermeldet werden kann”, freute sich Betreuerin Heike Engelhardt.

Besonders freute sich das Team ihrem Mitspieler Leon Puce mit dem Sieg ein schönes Geburtstagsgeschenk gemacht zu haben. “Ich wollte auch an meinem Geburtstag unbedingt beim Punktspiel dabei sein”, so Leon nach dem Spiel. Zur Nachahmung durchaus empfohlen!

Bilder zum Bericht
klicken zum Vergrößern

klicken zum Vergrößern

Rubrik: