Bericht

5. Herren lässt nicht locker

Thomas Föniger (06.11.2018)

Die 5. Tischtennis-Herrenmannschaft hält weiter Anschluss an den Tabellenführer. Durch einen deutlichen 7:1-Erfolg beim MTV Dettum II besitzt das Team jetzt 9:1 Punkte und ist dem Spitzenreiter SV Roklum (10:2) weiterhin unmittelbar auf den Fersen.

In Dettum gab es aber zunächst Gegenwind. Moritz Duwald/Leon Puce vergeigten ihr Doppel in fünf Sätzen. Aber bereits am Nebentisch machten Lisa Kühle/Janek Lühr mit ihrem Sieg deutlich, was das Ziel des Abends war.

Dieser Vorgabe kamen anschließend auch alle Aktiven des TSV Schöppenstedt nach. Zunächst siegten Janek Lühr und Lisa Kühle im oberen Paarkreuz und breiteten das Feld für Moritz Duwald und Leon Puce mustergültig vor. Diese nahmen den Ball gern auf und sorgten für die Punkte 4 und 5. Nochmals Lisa Kühle in vier Sätzen sowie Janek Lühr in fünf Sätzen ließen die Gäste dann jubeln.

“Obwohl wir auf einige Stammkräfte verzichten mussten, haben wir uns hier verdient durchgesetzt”, frohlockte Teamchef Moritz Duwald.

Bilder zum Bericht
klicken zum Vergrößern

klicken zum Vergrößern

Rubrik: