Bericht

Nach 50 Minuten war es schon vorbei

Thomas Föniger (17.11.2018)

Mit der Höchststrafe von 0:6 und 0:18 Sätzen kehrte die 4. Tischtennis-Jugendmannschaft vom Punktspiel beim MTV Lichtenberg zurück. Im letzten Herbstrundenspiel der 4. Jugend-Kreisklasse hatte die Mannschaft von Betreuer Torsten Gödecke auch nicht den Hauch einer Chance. “Die Jungs haben nicht gut gespielt. Insgesamt sind auch die 3:7 Punkte in der Tabelle ein bisschen mager”.

Luca Schmidt, Jan Knoke, Marlon Krauß und Justin Tritsch können sich aber noch verbessern. Schließlich spielen die Jungen erst wenige Monate überhaupt Tischtennis. Ob sie in der Rückrunde noch in dieser gleichen Aufstellung zusammen spielen, ist noch nicht entschieden. Denn Spieler aus der 5. Mannschaft haben teilweise besser abgeschnitten und drängen nach oben.

Bilder zum Bericht
klicken zum Vergrößern

klicken zum Vergrößern

Rubrik: