Bericht

Harzfahrt ist inzwischen ein Klassiker

Thomas Föniger (17.11.2018)

Die Tischtennisspieler des TSV Schöppenstedt haben erneut ein Wochenende im Harz verbracht. Es war die seit 1982 mittlerweile 74. Harzfahrt.

Die komplett ausgebuchte Berghütte in Benneckenstein hatte viel zu bieten. Zunächst begeisterte ein Spielabend mit Elektronikdart, Tischkicker, Shuffleboard und Tischbillard. Die höchsten Punktezahlen erspielten dabei Bastian Schlißke und Torsten Gödecke. Weiterer Höhepunkt war eine Karaokeparty der Teilnehmer. Dazu hatten die Organisatoren eine echte Profimaschine mit auf die Reise genommen. Viele schöne, aber auch außergewöhnliche Gesangsvorträge waren zu hören. Durch einen Spaziergang in Benneckenstein lernten die Teilnehmer den Oberharzer Ort näher kennen. Und selbstverständlich wurde zu später Stunde auch das Tanzbein wieder kräftig geschwungen.

Abteilungsleiter Thomas Föniger freut sich über die jedes Jahr steigende Teilnehmerzahl: „Alle freuen sich schon jetzt auf die nächsten Harzfahrten. Der großartige Zusammenhalt innerhalb der Tischtennis-Abteilung zeigt sich auch bei unseren gemeinsamen Wochenenden.“

Bilder zum Bericht
klicken zum Vergrößern

klicken zum Vergrößern

klicken zum Vergrößern

klicken zum Vergrößern

klicken zum Vergrößern

klicken zum Vergrößern

klicken zum Vergrößern

Rubrik: