Bericht

RTC-Cup und mini-Meisterschaften in Schöppenstedt

TSV Schöppenstedt lädt zur großen TT-Talentsichtung

Thomas Föniger (03.01.2019)

Gleich zwei Tischtennis-Talentwettbewerbe gibt es in der folgenden Woche in Schöppenstedt. Neben einem Rundlaufwettbewerb für Schulklassen bieten der TSV Schöppenstedt auch wieder die mini-Meisterschaft für die vielleicht zukünftigen Tischtennis-Jugendstars an.

Am Donnertag, 17. Januar startet zunächst zum 2. Mal der RTC Rundlauf-Cup. Der offizielle Nachwuchswettbewerb des Niedersächsischen Tischtennis Verbands richtet sich an die 3. und 4. Klassen der hiesigen Grundschule. Wie im letzten Jahr wird es wieder tolle Spiele und spannende Wettkämpfe rund um das Thema Tischtennis geben. Lisa-Marlen Götz und Ann-Christin Serbest, die von Seiten des TSV Schöppenstedt die Organisation übernommen hat, versprechen wieder jede Menge Spaß in der Schöppenstedter Landkreis-Sporthalle: „ Urkunden und kleine Preise gibt es natürlich auch. Wir freuen uns schon auf die möglichst viele Kids. Die Siegermannschaft kann sogar an dem weiterführenden Turnier in Braunschweig teilnehmen“, so die auch pädagogisch ausgebildeten Tischtennis-Trainerinnen.

Nur einen Tag später, also am Freitag, 18. Januar können dann sogar alle Mädchen und Jungen im Alter zwischen 7 und 12 Jahren ihr Talent beweisen bei den mittlerweile 36. mini-Meisterschaften . An dem bereits seit 36 Jahren ausgespielte Wettbewerb nehmen alljährlich weit über 20.000 Kinder teil. Über den Ortsentscheid, können sich die besten Nachwuchstalente über Regions-, Bezirks-, und Landesentscheid bis zum Bundesfinale spielen. Gespielt wird dabei sowohl getrennt in Mädchen- und Jungengruppen, als auch in verschiedenen Altersklassen. Der Ortsentscheid in der Sporthalle am Elm-Asse-Platz beginnt um 18 Uhr und endet mit der Siegerehrung um 20 Uhr. Erneut stellt die Tischtennis-Abteilung des TSV Schöppenstedt zahlreiche Preise zur Verfügung. Eine Vereinszugehörigkeit oder Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Schläger können ausgeliehen werden. Mitzubringen sind lediglich Turnschuhe. Die Teilnahme sind kostenlos. Eltern und Gäste sind willkommen.

Bilder zum Bericht
klicken zum Vergrößern

klicken zum Vergrößern

Rubrik: