Bericht

Informative Präsentation bei Abteilungsversammlung

Thomas Föniger (04.02.2019)

Die jährliche Abteilungsversammlung der Tischtennis-Abteilung im TSV Schöppenstedt begann mit einem Marathon an Informationen, Daten und Ergebnissen. Ein Rückblick auf die vielfältigen Abteilungsveranstaltungen gehörte genauso dazu wie ein Überblick auf die 11 am Punktspielbetrieb teilnehmenden Mannschaften. Beamer und Leinwand sind für die Präsentation dabei natürlich längst selbstverständlich. Fast 100 Abteilungsmitglieder zählt die TSV-Sparte mittlerweile und kann damit auf nie zuvor gekannte Größe setzen. Die Abteilung gehört zu den größten Tischtennis-Abteilungen im Regionsverband Braunschweig.

Zu den Veranstaltungshöhepunkten zählten in 2018 u.a. die beiden Harzfahrten, ein Sommerfest, das Gedächtnisturnier, die Braunkohlwanderung, ein Bowlingabend und die Weihnachtsfeiern. Zudem nahmen die Tischtennisspieler jeweils aktiv am Schöppenstedter Osterfeuer und dem St-Stephanus-Markt teil. Die Mini-Meisterschaften, die Jugendrangliste, die Spiele um die Vereinsmeistershaften, die Saisonabschlussfeiern, eine Neujahrsparty, der WRC-Rundlaufcup oder die Teilnahme an der Ferienpassaktion gesellten sich dazu. Auch am Verschönern des Stadtbildes beteiligte sich die 1946 gegründete Abteilung. Stromkästen wurden bunt bemalt und verhelfen der Stadt zu einem bunteren Gesicht.

Das große Team um Abteilungsleiter Thomas Föniger kann zudem stolz auf die Entwicklung beim Nachwuchstraining blicken. Neben den aktuell bereits drei lizensierten Jugendtrainern werden in den nächsten Monaten weitere Abteilungsmitglieder die Prüfung zum Tischtennis-Trainer ablegen. Moderne Trainingsmethoden haben im Spiel- und Trainingsbetrieb längst die altbackenen Zeiten früherer Jahrzehnte abgelöst. Frisch und modern zeigt sich heute eine lebendige, offene und vielseitige Sportabteilung. Auch für 2018 hat die Abteilung wieder viele Pläne. Erster Höhepunkt wird die Übergabe von neuen Trikots für alle Damen und Herrenmannschaften. Das neue Punktspieltrikot wurde bei der Abteilungsversammlung vorgestellt und mit viel Beifall bedacht.

Bilder zum Bericht
klicken zum Vergrößern

klicken zum Vergrößern

klicken zum Vergrößern

Rubrik: