Bericht

Geteiltes Leid ist halbes Leid

Thomas Föniger (07.02.2019)

Am Montagabend mussten gleich zwei Jugendmannschaften kräftig Federn lassen. Während die 1. Jugend in der Kreisliga beim neuen Tabellenführer MTV Braunschweig 2:6 unterlag, musste sich auch die 5. Jugendmannschaft (4. Kreisklasse A) mit sogar 0:6 beim TTV Evessen IV geschlagen geben.

Im Spiel der 1. Jugend waren Louis Finkelmann und Eilin Marschall jeweils im Einzel erfolgreich und verhinderten eine komplette Bruchlandung. Diese erlitt dagegen die 5. Jugend beim Gastspiel in Evessen. Ganze fünf Sätze waren die ganze Ausbeute der Schöppenstedter Gäste.

Bilder zum Bericht
klicken zum Vergrößern

klicken zum Vergrößern

Rubrik: