Bericht

4. Jugend verliert unglücklich

Thomas Föniger (12.02.2019)

Die zur Halbserie in die 3. Kreisklasse aufgestiegene 4. Tischtennis Jugendmannschaft des TSV Schöppenstedt musste sich im Heimspiel dem SV Union Salzgitter IV mit 4:6 geschlagen geben.

Die Doppelschlappe von Luis Köhler/Jan Knoke konnte zunächst Emanuel Jürges/Tom Wölbling ausgleichen. In den Einzeln konnten sich die Gastgeber bis zum letzten Spiel Schritt halten. Jan Knoke erkämpfte so mit einem 5-Satz-Sieg im oberen Abschnitt zunächst den Anschluss. Emanuel Jürges und auch Tom Wölbling schafften ebenfalls jeweils einen Sieg. Luis Köhler war daneben am dichtesten am Erfolg. Er verlor erst im Entscheidungssatz.

“Die Jungs haben gekämpft und sicher unglücklich verloren. Insgesamt kann man auf diese Leistung aber aufbauen”, bilanzierte der sonst eher kritische Teambetreuer Torsten Gödecke. Bereits am nächsten Montag (18.02.) reist das Team zu TTC Grün-Gelb Braunschweig V. “Vielleicht schaffen wir es ja an die soeben gezeigten Leistungen anzuknüpfen”, wünsche sich Teambetreuer Gödecke.

Bilder zum Bericht
klicken zum Vergrößern

klicken zum Vergrößern

Rubrik: