Bericht

Tatiana fährt zum Landesentscheid

Thomas Föniger (01.05.2019)

Die Schöppenstedterin Tatiana Alhamidih nimmt am Niedersachsenentscheid der Tischtennis-Minis teil. Die 9-jährige qualifizierte sich für das am 5. Mai stattfindende Turnier über den am letzten Wochenende stattgefundenen Bezirksentscheid in Braunschweig-Rüningen. Zuvor hatte Tatiana bereits den Ortsentscheid beim TSV Schöppenstedt und den Regionsentscheid der Kreise Braunschweig, Salzgitter und Wolfenbüttel gewonnen.

Beim Bezirksentscheid traf die stets fröhliche Elmstädterin zusätzlich auf die Siegerinnen der Kreise Harz, Göttingen, Wolfsburg, Helmstedt und Peine. Dabei wurde zunächst in 4er-Gruppen gespielt, aus denen jeweils die beiden besten Mädchen sich für die Hauptrunde qualifizierten. Tatiana brachte das Kunststück fertig und gewann alle drei Vorrundenspiele. Als Gruppenensiegerin scheiterte sie erst im Finale an ihrer noch sportlichen Unerfahrenheit.. Am Ende wurde es Platz 4, der aber ausreichte, um eben an dem Niedersächsischen Verbandsfinale teilzunehmen. Die TSV Betreuerinnen Ann-Christin Serbest und Emely Schwarz waren nach dem Turnier voll des Lobes über ihren Schützling: Tatiana hat toll gespielt und sich verdient für das Landesfinale qualifiziert.“

Das Verbands- bzw. Landesfinale wird vom SV Bruchhausen-Vilsen (Kreis Diepholz) ausgerichtet. Dabei spielen die 16 besten Mädchen aus Niedersachsen in dieser Altersgruppe um zwei zu vergebende Plätze für das große Bundesfinale in Berlin (31.5. – 2.6.). Für Tatiana hat sich aber bereits jetzt ein Traum erfüllt: „Ich habe ja erst im Januar mit dem Tischtennisspielen beim TSV Schöppenstedt angefangen. Und nun darf ich zum Landesentscheid fahren. Ich muss mir meine Medaillen und Urkunden öfters mal ansehen, da ich sonst glaube dies nur geträumt zu haben.“

Zu den ersten Gratulanten gehörte Andrea Föniger, die Stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Schöppenstedt. Sie überreichte der jungen Sportlerin im Namen der Stadt Schöppenstedt eine Urkunde und ein Präsent.

Bilder zum Bericht
klicken zum Vergrößern

klicken zum Vergrößern

klicken zum Vergrößern

Rubrik: