Bericht

Schlängeln durch den Sommer

Thomas Föniger (14.06.2019)

Mit Ablauf des Schuljahres wird auch bei den Tischtennisspielern des TSV Schöppenstedt eine Spielpause eingeläutet. Bis zum letzten Training am 3. Juli gibt es aber noch reichlich Gelegenheit für das Tischtennisspiel. Vor dem Ferienstart stehen noch der Saisonausklang für die Kinder und das mittlerweile 28.Gedächtnisturnier auf dem Terminplan, wo sich ein „Hot-Summer-Barbecue“ anschließt. Im Juli findet die große Sommerparty mit Livemusik statt. Besonders auf diese Veranstaltungen sind schon alle sehr, sehr gespannt. Der einzigartige Mark Beerell unterbricht extra für die TT-Spieler seine Sommer-Tournee.

Auch zwischen und nach den Trainingstagen treffen sich die Tischtennisakteure immer wieder in fröhlicher Runde. In geselliger und entspannter Runde werden die vergangene Saison beurteilt und über die neue Spielserie gefachsimpelt. Was wird sich etwa durch die Neuzugänge ändern? Oder es gibt einfach bunte Plaudereien über Schöppenstedt und die Welt. Und zwischendurch wird auch noch die Regions-Jugendrangliste in Salzgitter eingeschoben.

Nach der Sommerpause steht sofort die Harzfahrt für Erwachsene an. Es ist die 75. Wochenendfahrt seit 1982. Sensationell! Und die Vereinsmeisterschaften mit anschließender Midsummer-Party sind auch nicht mehr fern. Tischtennis beim TSV ist nicht einfach nur Sport treiben. Die 100 Mitglieder starke Abteilung hat auch außerhalb des Spielbetriebs jede Menge Spaß. Eine Tradition, die sich in den letzten Jahren mehr und mehr verankert hat.

Die Tischtennisspieler im TSV Schöppenstedt freuen sich auf den Sommer, über viele Teilnehmer und Gäste. Till then…!

Bilder zum Bericht
klicken zum Vergrößern

klicken zum Vergrößern

Rubrik: