Bericht

TSV Schöppenstedt goes virtual

Kim Habicht (12.06.2019)

Jetzt ist es offiziell – beim TSV Schöppenstedt wird jetzt auch virtuell Fußball gespielt. Die aktuelle Fifa-Version, die auf der Playstation 4 gespielt wird, bietet die Grundlage für das virtuelle Sporterlebnis. Bereits im Januar dieses Jahres war der TSV Schöppenstedt mit einem Team beim 1. NFV-Turnier in Barsinghausen vertreten.

„Wir wollen uns stets weiterentwickeln und die Attraktivität des Vereins steigern. Eine eFootball-Abteilung ist da nur der nächste logische Schritt. Besonders junge Menschen verbringen häufig viel Zeit mit dem Spielen von Fifa an der Konsole. Jetzt erhalten sie bei uns die Chance ihr Können in Turnieren unter Beweis zu stellen“, so Andreas Kasten, Fußball-Abteilungsleiter des TSV Schöppenstedt. Geplant ist der Aufbau eines Spielbetriebs auf Kreisebene. Weiterhin arbeitet der Niedersächsische Fußballverband zukünftig daran, offizielle Turniere mit Live-Übertragung und die Vernetzung mit der App Fussball.de zu realisieren. „Für uns bietet sich so die Chance unser Angebot zu erweitern und mögliche Neumitglieder für den TSV zu begeistern“, so Werner Isensee, Vorstandsvorsitzender des TSV Schöppenstedt.

Trainiert wird beim TSV immer freitags im Vereinsheim auf dem Sportplatz. Alle Interessierten können sich ab sofort bei Marcel Jericho unter der folgenden Telefonnummer anmelden. Kontakt: 0151-64823451

Bilder zum Bericht
klicken zum Vergrößern

klicken zum Vergrößern

klicken zum Vergrößern

klicken zum Vergrößern

klicken zum Vergrößern

Rubrik: