Bericht

Ann-Christin Serbest gewinnt Gedächtnisturnier

Thomas Föniger (02.07.2019)

Der TSV Schöppenstedt hat zum 28. Mal sein Tischtennis-Gedächtnisturnier durchgeführt. Abteilungsleiter Thomas Föniger erinnerte bereits bei der Begrüßung an ehemalige Abteilungsmitglieder wie Uwe Kroll, Dirk-Egbert Krekeler, Nicole Weihrich, Klaus Bührig, Oda Mielenhausen, Inge Hesse und Rudi und Inge Groneweg. Bedingt durch ein großes Teilnehmerfeld dauerte das Turnier mehr als vier Stunden. Die große Hitze forderte dabei von allen Teilnehmern viel Durchhaltewillen.

Ein Dutzend Doppelspiele und weitere knifflige Aufgaben galt es im Turnier zu bewältigen. Nach dem Auszählen der einzelnen Ergebnisse hatten Ann-Christin Serbest und Titelverteidiger Thomas Föniger gemeinsam die höchste Punktzahl erreicht. Aufgrund der selbst auferlegten Durchführungsbestimmungen wurde jedoch Ann-Christin Serbest als alleinige Siegerin ernannt. Auf die weiteren Plätze kamen Martin John, Shahid Abdul und Jana Höfig.

Nach einem letzten Trainingsabend endet die Spielsaison 2018/2019 für die Tischtennisspieler des TSV Schöppenstedt. Nur noch das gemeinsame Sommerfest steht auf dem Terminplan. Am 16. August startet dann für alle 13 TSV-Mannschaften die neue Saison.

Bilder zum Bericht
klicken zum Vergrößern

klicken zum Vergrößern

Rubrik: