Bericht

Günter Hoffmann gewinnt Bronze beim ECSG 2019

Thomas Föniger (09.07.2019)

Der Schöppenstedter Tischtennisspieler Günter Hoffmann ist mit einer Bronzemedaille von den European Company Sport Games (Europäische Betriebssportspiele) zurückgekehrt.

Im Doppel-Mixed konnte sich der TSV-Akteur an der Seite der Französin Marie Kurkova völlig überraschend den 3. Platz sichern. Hoffmann wurde von seinem Arbeitgeber VEOLIA Frankreich für die Wettkämpfe gemeldet. Mehr als 7.000 Teilnehmern nahmen an den Titelkämpfen im österreichischen Salzburg teil.

Auf dem Programm standen 320 Wettbewerbe in 27 Sportarten. Die Wettkämpfe im Tischtennis fanden dabei im Messezentrum Salzburg statt. An 24 Tischen gleichzeitig wurden hier in den einzelnen Disziplinen die Sieger und Platzierten ermittelt. „Besonders beeindruckend waren die Eröffnungs- und Abschlussfeier. Die Stimmung während der fünf Tage war überragend. Der gemeinsame europäische Gedanke war hier zu jeder Zeit greifbar. Diese „kleinen Olympischen Spiele“ werden mir immer in Erinnerung bleiben. Salzburg war für mich wirklich eine Reise wert“, schwärmte Günter Hoffmann unmittelbar nach seiner Rückkehr.

Bilder zum Bericht
klicken zum Vergrößern

klicken zum Vergrößern

klicken zum Vergrößern

klicken zum Vergrößern

klicken zum Vergrößern

Rubrik: