Bericht

2. Herren landet 9:1-Sieg

Thomas Föniger (19.09.2019)

In der Tischtennis-Kreisliga hat die 2. Herrenmannschaft des TSV Schöppenstedt die Tabellenführung erobert. Nach einem 9:3 bei GA Gebhardshagen II im ersten Spiel, gelang dem Sextett jetzt ein glatter 9:1-Erfolg über den ESV Wolfenbüttel II. Damit ist dem Team ein Start nach Maß geglückt.

In den Eingangsdoppeln hatten die Gastgeber jedoch bereits heftigen Widerstand zu brechen. Sowohl Hans-Heinrich Günther/Hartmut Weyhe, als auch Jens Marschall/Hans-Jürgen Bieder mussten bis in die Schlussphase des Entscheidungssatzes zittern. Erst dann siegten sie mit 3:2 Sätzen. Nur Dirk Finkelmann/Oliver Bieder taten sich etwas leichter bei ihrem 3:1-Erfolg.

In den Einzeln ging es dann Schlag auf Schlag, oder besser gesagt Punkt auf Punkt voran. Dirk Finkelmann, Oliver Bieder, Hans-Heinrich Günther, Hartmut Weyhe und Jens Marschall schraubten das Ergebnis auf 8:0. Der Ehrenpunkt der Gäste durch Philipp Schöninger hatte kaum mehr als statistischen Wert. Dirk Finkelmann machten mit seinem zweiten Sieg an diesem Abend den Deckel drauf.

„Das Ergebnis ist zwar deutlich, aber wir mussten an der ein oder anderen Stelle auch das Glück bemühen. Am Ende können wir natürlich mit dem Ergebnis sehr zufrieden sein“, bilanzierte Teamchef Hans-Heinrich Günther unmittelbar nach Spielende. Das nächste Spiel der 2.Herrenmannschaft findet am 9. Oktober beim MTV Lichtenberg III statt.

Bilder zum Bericht
klicken zum Vergrößern

klicken zum Vergrößern

Rubrik: