Bericht

Landesliga C-Jugend nimmt die 2 Punkte

Niklas Müller (14.11.2019)

Am Sonntag, den 10.11.2019 empfing die männliche C-Jugend der HG Elm den Tuspo Wende in eigener Halle. Das erste Heimspiel der HG in Schöppenstedt begann um 15 Uhr.

Nachdem die ersten zwei Minuten gespielt waren, fanden die Elmer ins Spiel. Sie legten direkt eine 4:0 Serie hin und führten nach 6 Minuten mit 4:1. Bei guten Abwehr Aktionen und schönen Paraden von Moritz Feuerhahn, konnte der Ball mit Tempo nach vorne gespielt werden, wo die gegnerische Abwehr sich noch sortiert hat. Mit einem Halbzeitstand von 19:9 ging es dann zur Halbzeitpause in die Kabine.

Trainer Niklas Müller forderte weitere Konzentration von allen Spielern und stellte die Spieler etwas um. Die beiden Neuzugänge Sverre Rieger und Finn Bjarne Hamann kamen aufs Spielfeld. Die beiden Warberger, die über ein Doppelspielrecht die Elmer unterstützen, sahen ihre Chance um auch in der Landesliga zu zeigen, was sie können.

Nach Schwierigkeiten und der neuen Zusammensetzung auf dem Feld ließen die Elmer ihre 10 Tore Führung etwas wacklig aussehen, aber fingen sich nach einem Timeout wieder. Jetzt wurde der Ball noch mal schnell gespielt und die einfachen Tore versenkt. Bei einem Endstand von 30:22 wurde nach 50 Minuten das Spiel abgepfiffen und die Elmer bedankten sich bei Ihren Fans und Gästen.

HG Elm: Zobel, Feuerhahn – Bäumler 2, Mathewes 3, Reinhardt 5, Böhme-Brüdern 1, Kaufmann B. 1, Hamann 1, Kohl 15, Ganß 2, Kaufmann T., Schönian, Rieger

Bilder zum Bericht
klicken zum Vergrößern

klicken zum Vergrößern

Rubrik: