Bericht

Eins, zwei, drei - schon vorbei!

Thomas Föniger (11.02.2020)

Wer sich am Montagabend das Spiel der 3. Tischtennis Herrenmannschaft gegen den TuS Cremlingen II ansehen wollte, der durfte sich unterwegs nicht verplaudern. Dann hätte es passieren können, dass vom Punktspiel nur noch der Abbau der Gerätschaften zu sehen gewesen wäre. Denn - das 9:0 dauerte nur eine Stunde. Dann waren die Früchte gepflückt und die Tabellenführung nochmals gefestigt. 24:0 Punkte weist das Tableau aktuell aus.

Thomas Föniger, Jürgen Weihrich, Torsten Gödecke, Ingo Wölbling, Bastian Schlißke und Heinz Monden brachten die Ernte auf dem kürzesten Weg nach Hause. Dabei pausierten Frontspieler Günter Hoffmann und Teamchef Frank Kühl (verletzt) sogar noch. Nach dem Spiel sprudelte es auf Anfrage bei Kapitän Kühl nur so heraus: “Ja, also, was soll ich sagen…!?”

Vor den nächsten Punktspielaufgaben sind die Schöppenstedter am kommenden Sonntag zunächst im Pokal gefragt. Bei der Endrunde in Braunschweig treffen sie dabei ausschließlich auf höher angesiedelte Mannschaften.

Bilder zum Bericht
klicken zum Vergrößern

klicken zum Vergrößern

Rubrik: