Bericht

Nach Aufstieg schon wieder gewonnen

Thomas Föniger (12.02.2020)

Mit einem 6:3-Erfolg kehrte die 2. Tischtennis Jugendmannschaft des TSV Schöppenstedt vom Auswärtsspiel beim SV Broitzem zurück. Im Aufsteigerduell und ersten Rückrundenspiel in der 1.Kreisklasse A zeigten die Schöppenstedter eine ansprechende Leistung und holten sich verdient die Punkte.

Zu Beginn waren zunächst vorrangig Julia Busch und Deimante Mikalopaite die erfolgreichen Punktesammlerinnen. Gemeinsam im Doppel und dann im Einzel waren die TSV-Mädchen erfolgreich. Bis dahin mussten sich Joshua Wolf und Aivaras Mikalopas sowohl im Doppel, als auch im Einzel geschlagen geben.

Im zweiten Abschnitt brachte dann Julia Busch ihr Team, nach erneut guter Leistung, auf die Siegerstraße. Dem wollte auch Joshua Wolf nicht nachstehen. Er steigerte sich im Laufe der Begegnung und holte mit seinem Sieg den fünften Punkt. Den Schlussakkord setzte schließlich Aivaras Mikalopas, der sich besonders freute: “Schön, dass ich dem Team heute so helfen konnte.”

Teamleiter Thomas Föniger freute sich dann auch für seine Schützlinge: “Besser konnte die Rückrunde kaum für uns starten”.

Bilder zum Bericht
klicken zum Vergrößern

klicken zum Vergrößern

Rubrik: