Bericht

Schöppenstedt IV gewinnt bei Schladen IV

Thomas Föniger (18.09.2020)

In der 3. Tischtennis-Kreisklasse WF ist die 4. Herrenmannschaft erfolgreich in die Saison gestartet. Beim SV Schladen IV gelang ein deutlicher 9:3-Erfolg. Nach nur zwei Stunden Spieldauer konnten die Gäste beide Punkte mit nach Hause nehmen.

Angeführt von der Bezirksoberligaspielerin Jana Höfig (weibl. Ersatz) und Ingo Wolbling, die im oberen Paarkreuz jeweils doppelt punkteten, trugen sich auch Bastian Schlißke, Heinz Monden (2) und Janek Lühr (2) in die Siegerliste ein. Einzig Detlef Singelmann hatte diesmal weniger Fortune.

28:14 Sätze zeugen für die Überlegenheit der Schöppenstedter. “Wir haben mit dem Auswärtssieg einen tollen Einstand gefeiert. Die Mannschaft hat die Aufgabe gut gelöst. So kann es weiter gehen”, freute sich Teamkapitän Lühr. Bereits am Donnerstag, 24.9. steht die nächste Hürde auf dem Programm. Dann reist das Team zum Ortsderby gegen den TTV Eitzum II. Spielort ist Gr. Dahlum, die Partie beginnt um 20 Uhr.

Bilder zum Bericht
klicken zum Vergrößern

klicken zum Vergrößern

Rubrik: