Bericht

Ich will Spaß - ich geb’ Gas!

Thomas Föniger (22.09.2020)

“3:6 verloren, doch die Kids hatten trotzdem Spaß beim Spiel. Aber - etwas mehr Training würde natürlich mehr Sicherheit bringen. Die Jungs wissen selbst, dass ihr Trainingspensum ausbaufähig ist,” resümierte Trainer Serkan Serbest nach dem Saisonauftakt der 4. Tischtennis-Jugendmannschaft des TSV Schöppenstedt gegen den ESV Wolfenbüttel.

Louis Köhler war mit zwei Siegen erfolgreichster Schöppenstedter. Nah am zweiten Sieg war auch Beda Graeßner. Nach dem 10:12 im 5. Satz blieb es aber bei einem Erfolg. Moritz Jung blieb ohne Fortune und Satzgewinn. Am nächsten Montag (28.9.) reisen Team und Trainer zum SV Grün-Weiß Waggum. Aufschlag ist für 18 Uhr vorgesehen.

Bilder zum Bericht
klicken zum Vergrößern

klicken zum Vergrößern

Rubrik: