Bericht

Sieg und Niederlage für 5. und 6. Jugend

Thomas Föniger (10.10.2020)

5. Jugend mit sattem Sieg

Die 5. Tischtennis-Jugendmannschaft des TSV Schöppenstedt hat sich in der Besetzung Jesse Heinrich Ramm (3 Siege), Nils Bachem (2) und Marlon Krauß (3) deutlich beim MTV Lichtenberg II mit 8:1 durchgesetzt. Nach 90 Minuten Spielzeit und einen Satzverhältnis von 24:7 durften die Schöppenstedter Gäste sich wieder umziehen. Trainerin Jana Höfig freute sich über den glatten Sieg: “So kurz vor den Ferien noch mal zwei Punkte. Unser Saisonstart ist mit 4:2 Punkten ganz gut geglückt. Am 16.10. trifft die 5. Jugend dann im Duell gegen die eigene 6. Vertretung an.

TTC Magni II war für 6. Jugend zu stark

Die 6. Tischtennis-Jugendmannschaft musste dagegen eine Niederlage einstecken. Beim TTC Magni II setzte es eine 1:7-Klatsche. Den Ehrenpunkt erspielte Tatjana Alhamidih zum zwischenzeitlichen 1:3. Trainerin Lisa-Marlen Götz berichtete, dass es eine Reihe von knappen Sätzen gab, die aber zumeist die Kids des neuen Tabellenführers aus Braunschweig gewinnen konnten.

Bilder zum Bericht
klicken zum Vergrößern

klicken zum Vergrößern

klicken zum Vergrößern

Rubrik: