Bericht

5. Jugend besiegt eigene 6. Mannschaft

Thomas Föniger (21.10.2020)

Im Tischtennis-Jugendbereich kam es jüngst zum internen Punktspiel-Wettkampf zwischen der 5. und 6. Jugendmannschaft. Dabei setzte sich das 5. Jugendteam deutlich mit 8:1 durch. Lohn für den Sieg ist die aktuelle Tabellenführung n der 4. Jugend-Kreisklasse (8:2 Punkte). Die 6. Jugend verharrt mit 2:4 Zählern im hinteren Mittelfeld.

Jesse Heinrich Ramm, Leonhard Schönian und Adrian Schönian kamen für die Siegermannschaft zum Einsatz. Saloum Sekaria, Lena Lütgens und Tatjana Alhamidih waren für TSV VI an den Tischen. Der Ehrenpunkt gelang Lena Lütgens zum zwischenzeitlichen 6:1.

Am kommenden Montag (26.10., 18.15 Uhr) trifft TSV VI im Heimspiel auf den RSV Braunschweig IV. Gegen eben dieses Team tritt die 5. Mannschaft dann am Freitag (30.10. um 18:30 Uhr) in der Schöppenstedter Landkreis-Sporthalle an. Die Trainerinnen Jana Höfig und Lisa Marlen Götz freuten sich über den Einsatz ihrer Schützlinge, notierten aber auch gleichzeitig fleißig Punkte, die es im Training weiter zu verbessern gilt.

Bilder zum Bericht
klicken zum Vergrößern

klicken zum Vergrößern

Rubrik: