Bericht

Und was macht ihr so? (Teil 2)

Tischtennisspieler während der Zwangspause

Thomas Föniger (09.11.2020)

Die trainingsfreien Zeit nutzte Cornelia Groß zu einem Spaziergang mit ihrer in Schöppenstedt lebenden Mutter. "Wir haben uns bei wunderbarem Herbstwetter u.a. den tollen neuen Spielplatz angesehen, den meine Freundin Andrea ja beim Radiosender ffn gewonnen hatte. Da möchte man noch mal Kind sein!"

Wenn Tischtennis und Basketball ruhen, wirbelt Serkan Serbest gern in der Küche. Dass der Mann kochen kann, hat er schon viele Male bewiesen. Zuletzt hat er z.B. ein Teramisu vom Feinsten gezaubert. Das war à la bonne heure! Mal abwarten was er als nächstes präsentiert. Einfach Lecker!

Lisa-Marlen Götz und Ann-Christin Serbest nutzen die freie Zeit zu langen Spaziergängen. Elm und Asse, aber auch der Harz sind gern angesteuerte Ziele. Und während die beiden Mädels so wandern, können sie sich so herrlich über viele Dinge des Lebens austauschen. Da möchte man mal Mäuschen spielen!

Bilder zum Bericht
klicken zum Vergrößern

klicken zum Vergrößern

klicken zum Vergrößern

klicken zum Vergrößern

Rubrik: