Bericht

Tschüß Alex!

Thomas Föniger (01.11.2005)

"Tschüß, mach's gut und alles Gute", waren die Worte der Nachwuchsspieler und Trainer zum Abschied.

Magdeburg heißt in Kürze die neue Heimat von Alexander Majewski. Durch den berufsbedingten Umzug des Vaters, noch TSV-Vorsitzender und selbst Tischtennisspieler, ist dieser Wechsel notwendig geworden. Alexander, der zahlreiche gute Platzierungen auf Kreisebene erkämpfte, versucht auch in Magdeburg weiterhin dem kleinen Zelluloidball nachzujagen: "Vielleicht können wir mal in einem Freundschaftsspiel wieder zusammenkommen", freut sich Alexander schon auf ein Wiedersehen.

Bilder zum Bericht
klicken zum Vergrößern

klicken zum Vergrößern

Rubrik: