Bericht

2. Damen mit Aufstellungsproblemen

Thomas Föniger (05.02.2019)

Die 2. Damenmannschaft musste sich in der Tischtennis Kreisliga beim MTV Hondelage mit 1:6 beugen und verbleibt mit 8:14 Punkten in der Tabelle auf dem 7. Rang. Die Gastgeber bleiben bei 15:9 Zählern in Schlagdistanz der vorderen Plätze.

Vor dem Spiel hatte das Team mit zahlreichen Absagen zu kämpfen. Von der Stammformation blieb am Ende kaum noch etwas übrig. Verletzung hier, Krankheit da, oder zum Studium weit weg. So kämpfte das verbliebene Team bereits vor dem Spiel praktisch mit dem Rücken zur Wand. Geradezu trotzig erkämpften Lisa Kühle und Emely Schwarz zu Beginn einen Doppelsieg. Dann aber verließ das Team wohl der Mut. Und so konnten sich die Gastgeberinnen am Ende fast mühelos durchsetzen.

Am 15.02. muss die Mannschaft wieder reisen. Dann steht die Fahrt zum Tabellennachbarn TSV Rothemühle auf dem Programm. Kann man nur hoffen, dass die Mannschaft sich dann mutiger, aber besonders wieder vollzähliger präsentiert.

Bilder zum Bericht
klicken zum Vergrößern

klicken zum Vergrößern

Rubrik: